Willkommen
Kontakt
Über uns
  Kirche
  Orgel
  Geschichte
  Pfarrleben
  Dominico Savio
Termine
Gruppen
Info/Hilfe
Links
Kindergarten
Impressum

Zwischen Industrie- und Wohnvierteln steht unsere Kirche als Raum der Einkehr und Ruhe.
Ein markantes Aussehen mit Architekturmerkmalen, die sich im Innenraum der Kirche fortsetzen.

Seit November 2007 verfügt unsere Kirche auch über einen behindertengerechten Zugang.

Von unserem Kirchturm rufen vier Glocken zum Gebet .
Licht spielt in unserer Kirche eine große Rolle. Die farbig gestalteten Glasscheiben lassen eine besondere sakrale Atmosphare entstehen.
Die Fenster über der Türe symbolisieren eine Dornenkrone und eine Königskrone.
Impressionen: Seitenscheiben mit einem Teil des Kreuzweges.
Bei der Raumbildung der Kirche wurden alle Architekturelemente des Innenraumes so gestaltet, dass eine bewußte Beziehung zum Altar hergestellt wird.
Zwei Säulen flankieren den Altar, die an der Decke durch Tragarme baldachinartig enden. Die eingerückte Altarwand führt durch eine Deckenausnehmung in eine Laterne, durch die das Licht in den Altarbereich dringt.

Seit Mai 2008 gibt es in der Kirche ein Relief des Patrons Dominicus Savio - ein Schüler Don Boscos.
Architekt Schmid hat dieses Denkmal als Labyrith zum angreifen gestaltet: Der Eingang bildet die Reliquie des Heiligen und das Ziel ist Christus.
In der Wochentagskapelle lassen sich die heiligen Messen auch bei geschlossener Türe über Lautsprecheranlage mitfeiern. Dabei können Kinder und Eltern alles hören, werden aber selbst nicht gehört.



Last but not laest: Unsere Kirche von oben als grüne Insel inmitten der Häuser. Eine Idee für einen (Sonntags)Spaziergang ...

Übrigens: Der neu gestaltete und renovierte Vorraum unserer Kirche ist meist von ca. 8:00-18:00 geöffnet. Zum Verweilen laden Sessel und Stockerl ein. Sie können so in Ruhe einen Blick auf die Kirche werfen, Ihren Gedanken nachhängen, beten ...